ende Tölzer Löwen – EHC Lausitzer Füchse
4:3
(0:0, 0:2, 4:1)
Kommentiert von
 
Das für Sonntag geplante Spiel gegen die Wölfe aus Selb wird auf den 25.01.2022 verschoben.

Weiter geht es deshalb am Freitag mit dem Derby in Crimmitschau.
Spielbeginn ist um 20:00 Uhr. Bis dahin, einen schönen Abend noch und bleibt alle gesund.
 
Die Zwischen- und Endergebnisse der weiteren Begegnungen:

Frankfurt – Kassel: 4:2
Dresden – Heilbronn: 4:3
Bad Nauheim – Bayreuth: 4:2
Ravensburg – Freiburg: 1:1 (3. Drittel / 46.)
 
Die Füchse verlieren nach 2:0 Führung bei den Tölzer Löwen. Das war eine unnötige Niederlage. Leider konnten sie dem Ansturm der Gastgeber im letzten Drittel nichts Gleichwertiges entgegensetzen. So sind wir Aufbaugegner eines Teams, was die letzten 4 Partien herschenken musste und büßen gleichzeitig die gute, letzte Bilanz gegen die Buam ein. Bei Tobias Ancicka kommt trotz sehr guter Leistung eine weitere Niederlage hinzu und die Füchse rutschen auf Platz 10 runter. Auch wenn der eindeutige Treffer wegen fraglicher Torwartbehinderung nicht gegeben wurde, hat uns das Empty Net Goal den Hals gebrochen.
Die Füchse haben nun eine ganze Woche Zeit an verschiedenen Stellschrauben zu drehen.
 
Spielende.
 
Baxmann macht nun seinen Treffer.
 
59:46
Tor für die Lausitzer Füchse. Torschütze ist BAXMANN. Vorlage durch Breitkreuz.
 
59:46
Toooooooooooooooooooooooooor!
 
Tölz bringt die Scheibe raus. Ancicka geht gleich mit raus.
 
58:56
Das Team Tölzer Löwen hat getroffen. Torschütze ist BESSE.
 
58:56
Besse macht den Empty Netter.
 
58:38
Ancicka bleibt auf der Bank. 5 Stürmer und 1 Verteidiger sind von den Füchsen oben.
 
58:38
Auszeit für die Gäste.
 
Das Spiel ist gedreht. Schlager haut volle Esse den Puck ins Netz. Das haben die Füchse nicht verdient.
 
57:32
Das Team Tölzer Löwen hat getroffen. Torschütze ist SCHLAGER.
 
57:32
Tor für die Löwen
 
57:00
Roßmy kriegt auf die Rückhand keinen Druck.
 
Das ist eine mehr als glückliche Entscheidung für die Löwen.
 
Die Schiedsrichter geben das Tor nicht, es heißt es ist eine Torhüterbehinderung. Der Puck war eindeutig drin. Unglaublich.
 
Wir haben für die Füchse ein Tor durch die Übertorkamera gesehen. Baxmann war der Absender..... Mal sehen
 
Videobeweis von einer Situation von vor 3-4 Minuten.