WEITERES TALENT KOMMT IN DEN FUCHSBAU

JULIUS KARRER VERTEIDIGT KÜNFTIG IN WEISSWASSER

Die Kaderplanungen der Lausitzer Füchse gehen gut voran und wir können die Verpflichtung eines weiteren neuen Spielers vermelden.
Julius Karrer kommt in den Fuchsbau. Der 18-jährige Verteidiger ist gebürtiger Berliner und kommt von den Eisbären Juniors.
Julius ist ein talentierter Spieler, der schon in der U20 Mannschaft der Eisbären gezeigt hat, dass er ein gutes Auge für die Mitspieler hat und schnell ist. In Weißwasser soll er unter Trainer Corey Neilson die nächsten Schritte in seiner Entwicklung gehen. In der letzten Saison konnte er in 33 Spielen selbst 5 Tore erzielen und gab 10 Vorlagen.
Bisher spielte der 1,86m große und 84 Kg schwere Linksschütze in den Nachwuchsmannschaften der Eisbären Berlin. So war er u.a. für die U16, die U19, das DNL-Team und die U20 der Eisbären aktiv. Er wurde aber auch bereits in den Kader der U18 und U19 Nationalmannschaft berufen.
Für Julius wird es die erste Saison als Profispieler und wir werden ihn mit der Rückennummer 84 sehen.

Anders ist es bei Luis Rentsch. Das Weißwasseraner Eigengewächs durfte bereits in der vergangenen Saison DEL2 Luft schnuppern. Luis steht zwar weiterhin im Kader der Lausitzer Füchse, wird sich aber, neben der sportlichen Entwicklung, in der kommenden Saison vornehmlich auf sein Abitur konzentrieren.
Daher wünschen wir ihm dafür viel Erfolg.

Share:

Offizielle Premium Partner

REINERT-LOGISTICS NADEBOR LEAG FREIBERGER SPARKASSE STADTWERKE-WSW-VEOLIA ZVON LAUSITZER-RUNDSCHAU KARTON-EU WGW WBG WEE