SPIELABSAGEN IN BAYREUTH

ZUSCHAUERZAHL FÜR SONNTAG AUF 999 BEGRENZT - NOCH SIND TICKETS VERFÜGBAR

Aufgrund von Coronainfektionen von Akteuren in der Mannschaft der Bayreuth Tigers wurden die nächsten Vorbereitungsspiele der Tigers abgesagt. Darunter fällt auch das Spiel gegen die Lausitzer Füchse am 20.10.2020.

"Die derzeit in Quarantäne befindlichen Akteure der Bayreuth Tigers wurden, bis auf einen weiteren Fall, alle negativ auf das Coronavirus (Covid-19) getestet. Der einzig positiv nachgetestete Akteur hatte aufgrund der langen gemeinsamen Anreise mit dem erstinfizierten Spieler erheblichen Kontakt, sodass eine Ansteckung zu befürchten war. In Absprache mit dem Gesundheitsamt in Bayreuth müssen die entsprechenden Spieler vorsichtshalber weiterhin in häuslicher Quarantäne verweilen, sodass zum jetzigen Zeitpunkt keine spielfähige Mannschaft auf Seiten der Tigers gestellt werden kann", heißt es in der Pressemitteilung der Tigers.

Wir möchten aber auch gleichzeitig darüber informieren, dass zum Spiel gegen die Dresdner Eislöwen im Nord-Ost-Pokal am Sonntag um 17 Uhr in der weeEisArena nur 999 Zuschauer zugelassen sind. Für diese Partie sind noch ca. 250 Karten online verfügbar.

Zum Spiel selbst gelten wieder die Hygieneregeln und -bestimmungen, wie auch beim Spiel gegen die Eisbären Berlin. Es wird also diesmal keine Zusammenlegung der Sektoren geben. Die vier Sektoren können nur über die einzelnen Zugänge betreten werden und die Versorgung und die Toiletten hinter der Eisarena, am Ende der Fanmeile, sind wieder geöffnet.

Foto: Thomas Heide/DEL2


Share:

Offizielle Premium-partner Der Lausitzer Füchse

REINERT-LOGISTICS NADEBOR LEAG FREIBERGER STADTWERKE-WSW-VEOLIA ZVON LAUSITZER-RUNDSCHAU KARTON-EU WGW WBG WEE