HANNOVER INDIANS : LAUSITZER FÜCHSE - 3:6

FÜCHSE MIT SIEG IM LETZTEN TEST

Was für ein Einstand für unseren neuen Stürmer Steve Saviano! Nach nur einer Übungseinheit mit der Mannschaft steuerte der 37-Jährige beim Sieg in Hannover gleich einen Treffer und zwei Assists bei. Der Italo-Amerikaner wirbelte im zweiten Sturm mit Anders Eriksson und Vincent Hessler.


Zwei Tage nach dem 3:2-Erfolg in Halle erwischte unsere Mannschaft diesmal den klar besseren Start. Per Doppelschlag ging die Füchse früh in Führung. Aber die Indians, kampfstark wie eh und je und am Freitag noch 3:2-Sieger nach Penaltyschießen über den ETC Crimmitschau, kamen bis zur 35. Spielminute zurück. Routinier Andreas Morczinietz war es, der Olafr Schmidt zum 2:2 überwand. Danach hätte das Match auch in Indianer-Richtung kippen können. Doch die läuferisch überlegenen Weißwasseraner sammelten sich in der zweiten Pause und schlugen dann eiskalt zu. Drei Treffer binnen 176 Sekunden bedeuteten die Entscheidung. Zwar konnte die Mannschaft von Trainer Len Soccio noch einmal verkürzen. Aber Philip Kuschel besorgte acht Sekunden vor der Schlusssirene den Endstand.

Vielleicht fiel das Resultat gemessen an den Spielanteilen etwas zu hoch aus. Endlich aber wirkten die Füchse im Abschluss entschlossener, während das Gros der 1.403 Zuschauer mit der Leistung von Referee Sven Fischer haderte und dem Unparteiischen die Friedenspfeife verweigerte. Somit konnten sich unsere Jungs am letzten Testspielwochenende die für die Psyche sicher ungemein wichtigen Siege und damit auch Selbstvertrauen holen.

Ob sich der Spruch, wonach einer missglückten Generalprobe stets eine gelungene Premiere folgt, für unsere Blau-Gelben nach dem 6:3 ins Gegenteil verkehrt, das wird sich schon am kommenden Freitag (14.09.) zeigen, wenn zum Ligastart die Wölfe Freiburg um 19.30 Uhr im Fuchsbau aufkreuzen.

Statistik

EC Hannover Indians vs. Lausitzer Füchse 3:6 (1:2, 1:0, 1:4)

Tore:
0:1 - Anders Eriksson (LFX, 6.)
0:2 - Jeff Hayes (LFX, 7.)
1:2 - Branislav Pohanka (HAN, 11.)
2:2 - Andreas Morczinitz (HAN, 35.)
2:3 - Fabian Dietz (LFX, 44.)
2:4 - Steve Saviano (LFX, 46.)
2:5 - Jakub Kania (LFX, 47.)
3:5 - Andreas Morczinitz (HAN, 47.)
3:6 - Philip Kuschel (LFX, 60.)

Schiedsrichter Sven Fischer
Strafminuten: Hannover 14, Weißwasser 12
Zuschauer 1.403


Share:

Offizielle Premium Partner

REINERT-LOGISTICS NADEBOR LEAG FREIBERGER SPARKASSE STADTWERKE-WSW-VEOLIA ZVON LAUSITZER-RUNDSCHAU STEINWERKE-METZNER KARTON-EU WGW WBG