Füchse vergeben Ehrenmitgliedschaften

Fünf verdiente Sportler und Funktionäre werden postum ausgezeichnet

Der Eissport Weißwasser und die Lausitzer Füchse vergeben am Sonntag fünf Ehrenmitgliedschaften an verdiente Sportler und Funktionäre. Dabei handelt es sich um Martin Schulz, dem Gründervater des Eishockeys in Weißwasser, sowie die langjährigen Dynamo-Spieler Paul Mann und Kurt Stürmer. Geehrt wird auch Günther Lehnigk, der als Trainer die erste Meisterschaft im Jahr 1936 gewann.

Erstmals erhält auch ein ehemaliger Funktionär der Füchse die Ehrenmitgliedschaft. Bernd Nadebor agierte viele Jahre als Gesellschafter, Sponsor und Berater des Klubs. Mehr als ein Jahrzehnt nahm er große Verantwortung auf sich und prägte so das Bild der Lausitzer Füchse.

Die Ehrung erfolgt vor dem Sonntags-Heimspiel gegen den SC Riessersee (Beginn 17 Uhr).
Share:

Offizielle Premium Partner

REINERT-LOGISTICS NADEBOR LEAG FREIBERGER SPARKASSE STADTWERKE-WSW-VEOLIA ZVON LAUSITZER-RUNDSCHAU STEINWERKE-METZNER KARTON-EU WGW WBG