DIE WÖLFE ZWISCHEN DEN FALKEN

FÜCHSE BESTREITEN DREI PARTIEN BINNEN FÜNF TAGEN

Nach zuletzt drei Siegen in Folge gehen für unsere Lausitzer Füchse die englischen Wochen mit drei Spielen in Folge fast durchweg weiter. In den kommenden fünf Tagen empfangen die Weißwasseraner zunächst die Heilbronner Falken zum ersten Kräftemessen der Saison am Freitag ab 19.30 Uhr, ehe es am Sonntag ab 17 Uhr gleichfalls zu Spiel eins bei den Freiburger Wölfen kommt. Am nächsten Dienstag wird ab 20 Uhr das ursprünglich für den 27. November 2020 (7. Spieltag) angesetzte Match bei den Heilbronnern nachgeholt, das dem Corona-Ausbruch in unserem Team zum Opfer fiel. Um die Reisestrapazen für unsere Jungs möglichst gering zu halten, wird die Mannschaft am Sonntag in Freiburg und am Montag in Heilbronn übernachten. "Ich sehe darin kein besonderes Risiko. Unsere Spieler und der Staff sind alle getestet – mit durchweg negativem Ergebnis. Bei Einhaltung der sonstigen Hygienevorschriften und angesichts des Umstandes, dass eine überstandene Infektion ja für zumindest drei Monate zur Immunität führen soll, wird sich ein Szenario wie beim letzten Wochenende, da es zwei Hotelübernachtungen gab, nicht wiederholen", erklärt EHC-Geschäftsführer Dirk Rohrbach: "Es ließ sich da auch nicht aufklären, wie das Virus überhaupt so über das Team hereinbrechen konnte." Damals residierten die Füchse nach dem Spiel bei den Steelers in Bietigheim und reisten dann weiter nach Bad Tölz.

Nun also kommen die aus der Käthchenstadt, die im Vorjahr für viel Eishockeyspektakel gesorgt und als Vierter ganz stark abgeschnitten hatten, in den Fuchsbau. Obwohl es im Kader der Falken gar nicht so viele Veränderungen gegeben hatte, konnte der Anschluss an die tolle letzte Saison (noch) nicht geschafft werden. Aktuell haben die Heilbronner die Rote Laterne an Bord, allerdings auch erst elf Spiele absolviert. Und vom Punktekoeffizienten her, der angesichts einer stark verschobenen Tabelle noch immer die beste Aussagekraft hat, liegt der HEC zumindest mit Dresden gleichauf. Neben dem Weggang von Torhüter Mirko Pantkowski zur Düsseldorfer EG musste man am Neckarursprung auch den Trainer ersetzen: Alexander Mellitzer coacht nun die U20 in Langnau (Schweiz). Für ihn führt jetzt Michel Zeiter, ein Schweizer, das Zepter. Zwei der vier Kontingentspieler wurden gehalten (Ian Brady, Bryce Gervais). Derek Damon und Alexander Nikiforuk verließen den Club. Neu kam Matthew Neal in den Falkenhorst, der bisher zwei Tore und drei Vorlagen schaffte. Nachverpflichtet wurde mit Aron Reisz ein gebürtiger Rumäne mit ungarischer Staatsangehörigkeit. Denn Ian Brady wird verletzungsbedingt noch länger fehlen. Mithin bringen die „schwäbischen Franken“ nur drei Ausländer an den Start. Verletzt ist auch Davis Koch. Mit Justin Kirsch gab es einen Rückkehrer, der bei seinem Vorjahresintermezzo in Kassel nicht wirklich glücklich wurde, in Heilbronn an die guten Zeiten anknüpfen möchte. Das bedeutet, dass der Kader der Falken durchaus prominent besetzt ist (z.B. Torhüter Matthias Nemec, Kevin Maginot, Corey Mapes, Dylan Wruck, Yannick Valenti), sich aber offenbar noch nicht gefunden hat. Am letzten Sonntag allerdings wurde der EV Landshut mit 8:4 besiegt. Ist das die Wende bei den Baden-Würtembergern? Die waren am Dienstag spielfrei, da es beim Gegner EC Bad Nauheim einen positiven Corona-Befund gab. Top-Scorer bei den Zeiter-Schützlingen ist Stefan Della Rovere mit 16 Punkten (elf Tore/ fünf Assists) vor Dylan Wruck (15 – fünf/ zehn). Zwischen den beiden Begegnungen mit unserer Mannschaft empfängt der HEC den ETC Crimmitschau.

Das ganz große Überraschungsteam der letzten Spielzeit aber waren die Freiburger Wölfe. Gecoached von Corey-Neilsons-Großbritannien-Chef Peter Russell stürmten die Breisgauer sensationell auf Platz drei. Und dann wurden viele Nägel mit Köpfen gemacht. Das Gros des erfolgreichen Kaders wurde gehalten und nur punktuell nachgebessert. Einer der Neuen ist Jordan George, der kleine, schnelle Ex-Fuchs. Ein Wiedersehen möglich gewesen wäre zudem mit Jake Ustrof und Cederic Schiemenz. Doch Erstgenannter ist verletzt und Zweitgenannter wurde von Trainer Russell zurück zu seinem Stammverein nach Schwenningen geschickt. Zu den namhaften „Ergänzungen“ gehören u.a. Christoph Kiefersauer (gegenwärtig verletzt), Chad Bassen oder Hagen Kaisler. Später kam noch Luca Trinkberger. Und siehe da: Die Cracks aus dem Schwarzwald grüßen schon wieder von der Tabellenspitze (Rang zwei). Am Dienstag holte man in Dresden einen 5:1-Erfolg, musste aber auch über einen schmerzhaften Verlust quittieren: Top-Torhüter Ben Meisner musste früh angeschlagen vom Eis. Für ihn spielte Enrico Salvarani, der eine starke Leistung abrief. Jordan George, vielleicht noch etwas „Eislöwen-affin“, schoss seinen siebten Saisontreffer. Aus einer Hiobsbotschaft kurz vor dem Saisonstart machte man eine Tugend: Luke Pither, 2019/20 mit 62 (!) Punkten zweitbester Scorer, scheute vor Corona und blieb in Übersee. Für ihn nachgeholt wurde Andreé Hult, ein Schwede mit DEL-Erfahrung, der aktuell den Top-Scorer-Helm (20 – neun/ elf) trägt, punktgleich mit Christian Billich (20 – fünf/ 15) und knapp vor Scott Allen (19 – zehn/ neun). Am Freitag treten die Wölfe in Bad Tölz an.

Personelle Neuigkeiten aus dem Fuchsbau gibt es insofern, dass Jonathon Martin wieder mit von der Partie sein kann. Ob Ondrej Pozivil nach seiner langen Verletzungspause sein Comeback feiern wird, entscheidet sich erst vor der Partie am Freitag. Ansonsten wird Corey Neilson das Line-up vom Dienstags-5:3 in Ravensburg zur Verfügung haben.

Durch den DEB wurden für unsere Begegnungen folgende Referees eingeteilt:

Freitag, 19.30 Uhr, gegen Heilbronn: Sven Fischer und Seedo Janssen

Sonntag, 17.00 Uhr, in Freiburg: Michael Klein und Sascha Westrich

Dienstag, 20.00 Uhr, in Heilbronn:Christopher Schadewaldt und Markus Schütz.

Alle drei Spiele unserer Mannschaft kann man via SpradeTV, Radio WSW und/ oder den Liveticker verfolgen.

Share:

OFFIZIELLE PREMIUM-PARTNER UND SPONSOREN DER LAUSITZER FÜCHSE

OFFIZIELLE PREMIUM-PARTNER

REINERT-LOGISTICS NADEBOR LEAG FREIBERGER ZVON SWW VEOLIA LAUSITZER-RUNDSCHAU KARTON-EU WGW WBG WEE BLANK-01 BLANK-02 BLANK-03

OFFIZIELLE SPONSOREN

AOK-PLUS AUTOHAUS-DERNO SIEGFRIED-SCHUR-BAUBETRIEB BETONBAU-PESCHEL AUTOHAUS-AM-ALTEN-DORF RS-AGENTUR NEG Hellner GbR SDS-HOLZ-FENSTER EXPERT-OBERLAUSITZ SAVAYU MOESCHTER-HAUSTECHNIK INTEGRAL MALERWERKSTATT-KOZIK WARRIOR REINERT-RANCH WOLSCH MINERALOEL-FENSKE FRESSNAPF UHRMACHERMEISTER-HARTFREID-ROBISCH_SSM AUTOHAUS-FISCHER SZ Palastecke – Restaurant und Café im Kulturpalast GLAS-GEBAEUDE-REINIGUNG-DECKERT WBS-TRAINING MÜKOTEC SCHLUESSLER FSK GOERLITZ-WEINER TISCHLEREI-LEHMANN BUG KREISEL SZM VSP EVENT RLS-RA APOTHEKE-AM-EISSTADION LAUSITZFARBEN KRAMER-MEDIEN SCHMIDT-REISEN HACKEL PFLASTERBAU-STEPHAN VITA - REHA VITA BLANKO AUTOHAUS-MUDRA IMMO-PETER-RIETSCHEL SCHLOSS-WACKERBARTH ELEKTRO-JUENGLING HPF FUNKTAXI-ROEHLE_SSM ROHRNETZ-BEIL ELEKTRO-BIEDER RA-MOCHNER-MATTHIEU-FENNEN STB-SEE RN-HOCH-UND-TIEFBAU PNEUHAGE HILZINGER BEUTLHAUSER TG-AUTOHANDEL STS-SCAN-TRUCK-SERVICE HOTEL-KRISTALL NBL-SPREMBERG SCHWELLA+PARTNER DDV DOMAINE-DE-LA-BAUME HDH WARTUNGSSERVICE METALLBAU-ULLRICH HERRMANN-LAUSITZ RA-THERESIA-DONATH SPIEGELART AUTOHAUS-ELITZSCH TOWN-COUNTRY-BRECHEL GETRAENKE-SCHENKER AUTOHAUS-BUECHNER MUEHLE-PLANENSATTLEREI SBK-NASS RAAB-KARCHER D4U HUBS-GBR_WC PELK-SICHERHEITSDIENST AFI-SOLUTIONS BERNARD-STEFAN VMB AUERSCH FVK-HIEBEL AUTOHAUS-HORN-SEIFERT BÄR-OLLENROTH MUCKE-WEINHOLD-BAU_SSM BROETJE RA-CLAUDIA-BRITZE TSS ASS-AUTOHAUS HAENSEL-SPEDITION SCHWARZBACH HAMMER WERBUNG-PAUL BÖRNER STOEBER-HAUS_SSM NLH ALU ORTHOPAEDIE-GUETTLER GABOH FAMA_HECTAS DR-SPORENBERG GOSTEC GARTEN-EDEN-NOACK WUERTH HERZIG-PARTNER IKR CUBEBOXX INGENIEURBUERO-LEHMANN ROCAL TBS-MAN-WERKSTATT WETTE-SCHNELL_SSM GARREIS KANN BETON WAKE AND BEACH SCHUSTER-TRANSPORT AUTOHAUS-ARNDT KFZ-SERVICE-SACHSENDORF PROSTEIN ENTSORGUNGSFACHBETRIEB-HATSCH KRETSCHMER-SPEZIALTRANSPORTE SCHWARZ-REISEN TELEKOMMUNIKATION-URBAN SCHMIERSTOFFE-TELLER ERLEBNISWELT-KRAUSCHWITZ JUNO-BAU_SSM TREPPENBAU-KUBO STRASSEN-TIEFBAU-NEWITSCH GMB BAUGESCHAEFT-HAENELT K-G-HEIZUNGSBAU TISCHLEREI-NICKEL HATTRICK SPORTS DRINK ACO-AUTOHAUS PROFUNK SSYCKOR-BAU RA-HELGE-BAYER CTS-EVENTIM-SPORTS B+L IHR-FRISEUR APOTHEKE-BOXBERG FESTZELTE-LINDNER FUNK-TAXI-MAEDER FLUID-TECHNIK-SCHEFFER PLF-PROJEKT BALZER-BAUMASCHINEN-SERVICE STUDIO-41 XENOFIT AUTOSERVICE-PROHASKA BETONWERK-KUNASCHK KARA GENERATIONSBETREUUNG-AM-EICHENDAMM INTERSERVICE RAINER-BAHLO LAKOWA MR-WEIMANN RLS-TRADING MIELSCH DIPL-SILVIA-KRAUSE PRO-CATERING-SERVICE PRAXIS-DOREEN-NOWUSCH TELE-PIZZA AUTOHAUS-KIESCHNICK KLINGAUF-STEUERBERATERIN_SSM HUBS-GBR_H-V E-S-PLANBAU RADIO-LAUSITZ PM-HOLZ PLEWNIA-BRAUCKMANN DAK-Gesundheit ORTHOPAEDIE-SCHUHHAUS-ZOCH FAHRSCHULE-RIEBLING_SSM FRISEUR-MARKO-WONNEBERGER_SSM WOCHENKURIER FLEXIPRINT24 WOHNMOBIL-WEISSWASSER_SSM LAUSITZER ANDY-ROSSMEJ-BAUBETRIEB KAULFUSS STRASSEN-PFLASTERBAU-NOACK BAUPLANUNG-OBERLAUSITZ ELEKTRO-REDDO KROEGER APOTHEKERIN MARGUERITE KAUTZIG - LÖWEN APOTHEKE WILLMS ASG-KOLKWITZ RADIO-WSW TBN POPP-FAHRZEUGBAU FAMILIENUNTERNEHMEN-KUNZE COTTBUSER-HOCHDRUCK-GMBH SPREMDACH MATZES DACHDECKER-MELCHIOR ERGO-PETKO-WASSILEW OPPACHER MELCHIOR BG-GESUNDHEITSZENTRUM ERF SPORTKULTUR-GMBH