AUTOHAUS BÜCHNER UND LAUSITZER FÜCHSE SIND EIN TEAM

FÜCHSE-SPIELER FAHREN RENAULT

Der 02. August 2018 begann für die Lausitzer Füchse und zehn Spieler mit einem sehr erfreulichen Ereignis. Um 09.00 Uhr war Termin in der Niederlassung des Autohauses Büchner in Weißwasser, in der Industriestraße West 4 zu einer „Großübergabe“ von zehn Fahrzeugen an Füchse-Spieler. Die Fahrzeuge werden allesamt von der Büchner-GRUPPE gesponsert. Das Erfreuliche und Neue an dieser Aktion ist allerdings, dass die Autos für ganze drei Jahre den Lausitzer Füchsen zur Verfügung gestellt werden. Damit ist auch das Sponsoring der Büchner-GRUPPEüber diesen Zeitraum neu fixiert.

„Als die Zusammenarbeit mit den Füchsen in der Saison 2012/13 begann, waren wir nur ein Sponsor mit finanziellen Zuwendungen. Mittlerweile hat sich das Engagement wesentlich erweitert, indem wir der Mannschaft Fahrzeuge zur Verfügung stellen“, so der dafür Verantwortliche Stephan Marschke. Bisher stellten die Betriebe der Büchner-GRUPPE sechs fest vergebene Autos zur Verfügung, jetzt sind es mit zehn Fahrzeugen fast doppelt so viel.

„Dies ist großen Anstrengungen von allen Seiten zu verdanken. Nicht zuletzt den Partnern Renault Deutschland GmbH, der Büchner-GRUPPE sowieder EUROGARANT Auto Service AG. Durch die gute Zusammenarbeit mit Dirk Rohrbach und Andre Schilbach von den Lausitzer Füchsen konnten auch alle versicherungstechnischen Fragen schnell und unbürokratisch geklärt werden. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, die Lausitzer Füchse zu unterstützen. Wir allein in der Niederlassung in Weißwasser hätten das allerdings nie so auf die Beine stellen können. Dazu war und ist die Mithilfe der Partner in der Büchner - Firmengruppe notwendig. Uns ist es auch wichtig, mit dieser Aktion die Verbundenheit zu diesem Sport auszudrücken, bei dem es zwar auf dem Eis eine gewisse Rivalität gibt, aber drum herum bleibt es friedlich und im Wesentlichen gewaltfrei. Natürlich erhoffen wir uns auch einen Synergie Effekt und wünschen uns, dass uns in Zukunft viele Füchse-Fans besuchen“, sagte Stephan Marschke vom Autohaus Büchner weiter:

Geschäftsführer Dirk Rohrbach: „Wir sind sehr froh und glücklich, dass wir uns die Unterstützung durch die Firmengruppe für drei Jahre sichern konnten. Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Unternehmen ein solches Sponsoring betreibt. Wir haben damit die Gewissheit, dass unsere Spieler mit Hilfe eines starken Partners mobil und flexibel in der Region unterwegs sind. Wir danken allen Beteiligten, die dafür gesorgt haben, dass dieses Sponsoring in dieser Form möglich gemacht wurde.“

Die Fahrzeuge werden nun alle sechs Wochen im Autohaus Büchner in Weißwasser von den bekannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern überprüft, damit die Spieler mit ihren Autos immer sicher unterwegs sind. Sie sind übrigens gut durch einen Schriftzug und den großen Fuchs an der Seitenfront erkennbar.

Die Büchner-Gruppe ist mit acht Niederlassungen an sieben Standorten in der Lausitz vertreten. Neben Weißwasser gibt es die Renault / Dacia Autohäuser in Görlitz, in Bautzen, Zittau, Löbau, Friedersdorf und Neustadt/Sa..

Der zweite Standort in Görlitz, Nieskyer Straße ist als Mehrmarkenautohaus für alle NISSAN-, Seat-, Audi-, Volkswagen-, Citroen-, Peugeot- und Isuzu- Kunden eine wohl bekannte Adresse und ein fester Bestandteil der Firmengruppe.

Share:

Offizielle Premium Partner

REINERT-LOGISTICS NADEBOR LEAG FREIBERGER SPARKASSE STADTWERKE-WSW-VEOLIA ZVON LAUSITZER-RUNDSCHAU STEINWERKE-METZNER KARTON-EU WGW WBG