AKTUELLES RUND UM DIE LAUSITZER FÜCHSE

GESCHÄFTSSTELLE MIT VERÄNDERTEN ÖFFNUNGSZEITEN

Nach drei Spielen aus Sicht der Füchse kann man sicher noch kein aussagekräftiges Resumé ziehen, aber fest steht, dass die Liga in diesem Jahr sehr ausgeglichen und stark ist. Mannschaften wie Freiburg oder Bad Tölz, die in der letzten Saison noch um den Ligaverbleib gespielt haben, sind oben mit dabei und Meister Ravensburg, Kassel oder auch Frankfurt belegen vorerst das Mittelfeld der Liga. Was für die Füchse nun in diesem Jahr drin ist, darüber wurde bereits viel spekuliert und geschrieben. Fest steht, dass der Oktober mit 11 Spielen für unsere Jungs ein hartes Stück Arbeit wird. Zudem stehen drei Derbys auf dem Spielplan. Zweimal heißt der Gegner Dresden, einmal zu Hause und einmal in Elbflorenz und am 27.10.19 kommen die Eispiraten in den Fuchsbau. Das vorgezogene Derby am 30.10.2019 fällt auf einen ungewöhnlichen Mittwochsspieltag, dennoch sollte die weeEisArena proppevoll werden, da in Sachsen und im benachbarten Brandenburg am Donnerstag ein Feiertag ist. Das hoffen wir natürlich auch zu allen anderen Spielen, denn die Mannschaft um Kapitän Clarke Breitkreuz wird alles geben, um an die Tabellenspitze zu klettern. Voraussetzung – Spiele gewinnen. Dafür ist gerade im Fuchsbau die Unterstützung durch die Fans und Zuschauer wichtig. Für die Spieler ist eine volle und laute Arena der sechste Mann auf dem Eis. Auch auf den Auswärtsfahrten müssen sich unsere Cracks um Unterstützung von den Rängen keine Gedanken machen, denn die Lausitzer Füchse-Fan Gemeinde ist in ganz Deutschland vertreten und damit in jedem Stadion der DEL2 dabei. Drücken wir also unseren Jungs für die kommenden Spiele ganz fest alle Daumen - ja und wenn’s passt – natürlich live im Fuchsbau!

Karten für alle Heimspiele gibt es wie gewohnt im Fanshop „Hockeyfuchs Lausitz“ sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Für das Derby in Dresden am 11.10.2019 werden die Tickets für die Füchse-Fans, nach Informationen der Dresdener Eislöwen, nur online verkauft.
Für Gästefans stehen im Sitzplatzbereich die Blöcke U5 + O5 zur Verfügung, U6 als Stehplatzblock. Dieser ist im Saalplan auch nochmal gekennzeichnet. Sollte der Block U6 ausverkauft sein, können auch gern Karten für den Heimblock U14 gekauft werden. Diese haben dann allerdings keinen Zugang zu Block U6, um die Kapazitätsgrenze nicht zu überschreiten.

Zum Ticketkauf gibt es im unteren Teil des Beitrages einen Link.

Zu den Heimspielen der Lausitzer Füchse fährt seit Beginn der Hauptrunde auch der ZVON-Fan-Shuttle von Bautzen. Dieser erfreute sich schon zum zweiten Heimspiel größerer Beliebtheit bei den Fans und wurde zahlreich genutzt. Aktuell wird geprüft, ob weitere Bedarfshaltestellen an den üblichen Haltestellen der RBO eingerichtet werden können.

Weiterhin teilen die Lausitzer Füchse mit, dass die Geschäftsstelle im Prof.-Wagenfeld-Ring 70 in Weißwasser künftig veränderte Öffnungszeiten hat. Demnach gelten ab dem 01.10.2019 folgende Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr, sowie am Dienstag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr und am Donnerstag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhrt. Am Mittwoch bleibt die Geschäftsstelle geschlossen. Es sind aber Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger Anmeldung möglich. Diese Öffnungszeiten gelten vorerst bis zum Jahresende.


Link zum Ticketverkauf für das Derby am 11.10.2019
https://www.etix.com/ticket/p/6328460/11102019-dresdner-eisl%C3%B6wen-vslausitzer-f%C3%BCchse-dresden-energieverbund-arena-dresden-eisl%C3%B6wen?cobrand=eisloewen

Share:

Offizielle Premium Partner

REINERT-LOGISTICS NADEBOR LEAG FREIBERGER SPARKASSE STADTWERKE-WSW-VEOLIA ZVON LAUSITZER-RUNDSCHAU KARTON-EU WGW WBG WEE