WEISSWASSER, CRIMMITSCHAU, DRESDEN UND ROSTOCK BESTREITEN NORD-OST POKAL

DREIWÖCHIGES TURNIER IN DER SAISONVORBEREITUNG

Die Lausitzer Füchse, Eispiraten Crimmitschau, Dresdner Eislöwen und die Rostock Piranhas werden in der anstehenden Saisonvorbereitung ein internes Vorbereitungsturnier ausrichten. Im Nord-Ost-Pokal 2020, welcher drei Wochen vor dem Start der DEL2-Saison beginnen wird, werden die vier Clubs je ein Hin- und ein Auswärtsspiel gegen jeden Gegner bestreiten.

Mit dem Nord-Ost-Pokal stehen sicherlich interessante Vergleiche an, zumal sich die Eispiraten Crimmitschau, die Dresdner Eislöwen und die Lausitzer Füchse bestens aus der DEL2 kennen. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von den Rostock Piranhas, welche in der Oberliga Nord an den Start gehen.

Eine genaue Terminierung des Pokals sowie der einzelnen Spiele steht aktuell jedoch noch aus. Beginnen soll das Vorbereitungsturnier drei Wochen vor dem offiziellen Start der DEL2-Saison 2020/21. Dieser wurde zuletzt auf den 2. Oktober 2020 fokussiert. Somit soll der Pokal bis zum Beginn der DEL2-Hauptrunde ausgespielt sein.

So wird jedes Team zwei Spiele an einem Wochenende bestreiten und insgesamt gegen jeden Gegner zwei Partien absolvieren (Heim- und Auswärtsspiel). Der genaue Termin zum Beginn des Nord-Ost-Pokals wird ebenso wie die einzelnen Ansetzungen noch bekannt gegeben.

Füchse Co-Trainer Chris Straube sagte dazu: "Vielen Dank an Jörg Buschmann und die Eispiraten Crimmitschau, die dieses interessante und vielversprechende Event zur Vorbereitung in dieser schwierigen und unsicheren Zeit organisiert haben. Unsere Fans und die Mannschaft freuen sich sehr auf die neue Saison und so ein Turnier ist ganz genau das, was das Eishockeyherz braucht nach so einem Sommer."

Share:

Offizielle Premium-partner Der Lausitzer Füchse

REINERT-LOGISTICS NADEBOR LEAG FREIBERGER SPARKASSE STADTWERKE-WSW-VEOLIA ZVON LAUSITZER-RUNDSCHAU KARTON-EU WGW WBG WEE