OLAFR SCHMIDT FÄLLT LÄNGER AUS

SCHULTERVERLETZUNG ZWINGT FÜCHSE-GOALIE ZUR PAUSE

Olafr Schmidt, der Torhüter der Lausitzer Füchse, fällt verletzt aus. Er zog sich im Spiel gegen den EC Bad Nauheim am 01.02.2019 eine Schulterverletzung zu.

Eine erste MRT-Untersuchung am Montag konnte noch keine endgültige Klarheit zur Schwere der Verletzung bringen. In dieser Woche stehen zwar noch weitere Untersuchungen an, aber es muss davon ausgegangen werden, dass Olafr Schmidt der Mannschaft auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung steht.

Damit fällt bei den Lausitzer Füchsen ein weiterer wichtiger Spieler zur entscheidenden Phase der Hauptrunde aus.
Wir wünschen Olafr natürlich einen reibungslosen Heilungsverlauf und eine schnelle Rückkehr zur Mannschaft.

Bereits im Training befinden sich wieder Jeff Hayes und Chris Owens, die am letzten Freitag pausieren mussten und mit deren Einsatz am nächsten Wochenende wieder gerechnet werden kann.

Share:

Offizielle Premium Partner

REINERT-LOGISTICS NADEBOR LEAG FREIBERGER SPARKASSE STADTWERKE-WSW-VEOLIA ZVON LAUSITZER-RUNDSCHAU STEINWERKE-METZNER KARTON-EU WGW WBG