ZWEITER NEUZUGANG IM FÜCHSE-KADER

MYCHAL MONTEITH KOMMT AUS KAUFBEUREN

Die Lausitzer Füchse vermelden einen weiteren Neuzugang. Mychal Monteith wird in der kommenden Saison in Weißwasser spielen.

Der Verteidiger kommt vom ESV Kaufbeuren und bekommt einen Vertrag für die nächste Saison.

Der Amerikaner mit deutschem Pass spielte vier Jahre an der Mercyhurt Universität (NCCA), bevor er 2016 nach Deutschland kam. Seine erste Station war der Deggendorfer SC in der Oberliga. Bei den Niederbayern entwickelte er sich schnell zu einem Leistungsträger. Bereits in der darauf folgenden Saison spielte er in der DEL2 bei den Jokern aus Kaufbeuren. Dort erzielte der 26-jährige Rechtsschütze in insgesamt 62 Spielen vier Tore und gab 22 Vorlagen.

Für die Lausitzer Füchse ist Mychal Monteith der zweite Zugang in dieser Saison und er soll für noch mehr Stabilität in der Füchse-Abwehr sorgen.

Share:

Offizielle Premium Partner

REINERT-LOGISTICS NADEBOR LEAG FREIBERGER SPARKASSE STADTWERKE-WSW-VEOLIA ZVON LAUSITZER-RUNDSCHAU STEINWERKE-METZNER KARTON-EU WGW WBG