menu logo Netzathleten search
Tickets

Generalprobe mit Hindernissen

08.09.17 10:19 | Andreas Friebel
© Lausitzer Füchse

Eine knappe Woche vor dem Start in die DEL2-Saison stehen für die Lausitzer Füchse noch zwei Testspiele an. Am Freitag geht es zum Oberligisten Landshut. Am Sonntag wird in Selb gespielt. Auch die Wölfe treten in der Oberliga Süd an.

Allerdings gibt es vor diesem Wochenende ein paar Ausfälle, so dass Trainer Hannu Järvenpää improvisieren muss. Auf Grund eine kleinen Grippewelle fehlen André Mücke, Niklas Zoschke, Jakub Kania und Steven Bär. Chris Owens hat sich bekanntermaßen an der Hand verletzt und Vincent Hessler hat Rückenprobleme.

„In solchen Situationen wächst man als Team weiter zusammen. Ich erwarte, dass die Abwehr unseren Torleuten hilft und die Stürmer unserer Abwehr“, so Trainer Järvenpää.

Die Partie in Landshut beginnt um 19.30 Uhr und wird im Liveticker und auch für 2,90 Euro via SpradeTV übertragen.

Bully in Selb ist um 18 Uhr. Für die Wölfe wird es übrigens der erste Test im Rahmen der Saisonvorbereitung sein, während für die Füchse am Sonntag die Vorbereitungsphase endet.