menu logo Netzathleten search
Tickets

Große Nachfrage zum Füchse-Sichtungscamp

05.04.17 11:45 | Andreas Friebel (Pressemitteilung)
© Lausitzer Füchse

Über 70 Bewerbungen für Platz im Weißwasseraner Team

Die Lausitzer Füchse werden in der kommenden Woche ein Sichtungscamp durchführen. Wie schon in den letzten Jahren, sind insbesondere jüngere Spieler eingeladen, sich für einen möglichen Vertrag in Weißwasser zu empfehlen. Das Interesse an der vierten Auflage des Sichtungscamp´s ist so groß, wie noch nie. Über 70 Spieler haben sich dafür beworben. Da so eine große Anzahl aber nicht optimal betreut werden kann, werden die Füchse schon im Vorfeld eine Auswahl treffen, so dass etwa 30 Spieler vom 12.4 bis 14.4 auf das Eis gehen werden.

Die große Anzahl an Bewerbungen ist ein deutlicher Beleg dafür, dass junge Spieler in Weißwasser eine echte Chance sehen, sich in der DEL2 zu beweisen. In der abgelaufenen Saison haben Konstantin Kessler, Ryan Warttig und Gregor Kubail Erfahrungen in der zweithöchsten Profiliga gesammelt.

In Jahren davor hatten sich zum Beispiel Marius Schmidt und Roberto Geiseler über das Sichtungscamp für einen Vertrag in Weißwasser empfehlen können. Beide waren in der letzten Saison Stammspieler bei den Füchsen.